zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Festival Neon Fields 2017 in Haren

In pittoreskem Ambiente haben rund 600 Besucher beim Festival Neon Fields an der Harener Mersmühle insgesamt 19 Bands, Solo-Interpreten und DJs erlebt. Fotos: Bernd Fischer/Tim Gallandi

Schillerndes Ambiente: Eine Festival-Besucherin lässt beim Auftritt von Klangstof am Samstagabend Seifenblasen steigen. Foto: Tim Gallandi
1/30
Schillerndes Ambiente: Eine Festival-Besucherin lässt beim Auftritt von Klangstof am Samstagabend Seifenblasen steigen. Foto: Tim Gallandi
Als dritte Band setzten Hush Moss aus Berlin am Freitag auf der großen Bühne funkige Akzente. Foto: Bernd Fischer
2/30
Als dritte Band setzten Hush Moss aus Berlin am Freitag auf der großen Bühne funkige Akzente. Foto: Bernd Fischer
Ecken zum entspannten Musikhören gab es reichlich auf dem Festivalgelände an der Mersmühle. Foto: Tim Gallandi
3/30
Ecken zum entspannten Musikhören gab es reichlich auf dem Festivalgelände an der Mersmühle. Foto: Tim Gallandi
Gurr aus Berlin bestritten trotz kurzzeitig einsetzender Regenschauer einen mitreißenden Auftritt auf der Hauptbühne, souverän verortet im Jahrzehntedreieck zwischen 70er-Ramonescore, 80er-Berlin-Wave im Stil von Ideal und 90er-Riotgirl-Rock à la Bikini Kill. Foto: Bernd Fischer
4/30
Gurr aus Berlin bestritten trotz kurzzeitig einsetzender Regenschauer einen mitreißenden Auftritt auf der Hauptbühne, souverän verortet im Jahrzehntedreieck zwischen 70er-Ramonescore, 80er-Berlin-Wave im Stil von Ideal und 90er-Riotgirl-Rock à la Bikini Kill. Foto: Bernd Fischer
Natürlich hatten auch die kleinsten Gäste Spaß auf dem Neon Fields Festival 2017. Foto: Bernd Fischer
5/30
Natürlich hatten auch die kleinsten Gäste Spaß auf dem Neon Fields Festival 2017. Foto: Bernd Fischer
Bergfilm waren bereits zum zweiten Mal beim Neon Fields zu Gast und sorgten für ein erstes Highlight auf der Zeltbühne. Foto: Bernd Fischer
6/30
Bergfilm waren bereits zum zweiten Mal beim Neon Fields zu Gast und sorgten für ein erstes Highlight auf der Zeltbühne. Foto: Bernd Fischer
Die Kieler Band Leoniden war vielen Emsländern noch vom Lingener Abifestival ein Begriff und sorgte beim Neon Fields für ein Highlight auf der Zeltbühne. Foto: Bernd Fischer
7/30
Die Kieler Band Leoniden war vielen Emsländern noch vom Lingener Abifestival ein Begriff und sorgte beim Neon Fields für ein Highlight auf der Zeltbühne. Foto: Bernd Fischer
Auch 2017 fand das Neon Fields Festival wieder im tollen Ambiente an der Harener Mersmühle statt. Zahlreiche Helfer sorgten für tolle Deko und einen reibungslosen Ablauf. Foto: Bernd Fischer
8/30
Auch 2017 fand das Neon Fields Festival wieder im tollen Ambiente an der Harener Mersmühle statt. Zahlreiche Helfer sorgten für tolle Deko und einen reibungslosen Ablauf. Foto: Bernd Fischer
2015 eröffneten sie noch das erste Neon Fields Festival. Zwei Jahre später standen die Giant Rooks als Freitags-Headliner vor einem begeisterten Publikum auf der Bühne. Foto: Bernd Fischer
9/30
2015 eröffneten sie noch das erste Neon Fields Festival. Zwei Jahre später standen die Giant Rooks als Freitags-Headliner vor einem begeisterten Publikum auf der Bühne. Foto: Bernd Fischer
Lilly Among Clouds bei ihrem Auftritt auf der Zeltbühne. Foto: Tim Gallandi
10/30
Lilly Among Clouds bei ihrem Auftritt auf der Zeltbühne. Foto: Tim Gallandi
Lilly Among Clouds bei ihrem Auftritt auf der Zeltbühne. Foto: Tim Gallandi
11/30
Lilly Among Clouds bei ihrem Auftritt auf der Zeltbühne. Foto: Tim Gallandi
Das Publikum beim Auftritt von Klangstof. Foto: Tim Gallandi
12/30
Das Publikum beim Auftritt von Klangstof. Foto: Tim Gallandi
Das Publikum beim Auftritt von Klangstof am Samstagabend. In der Bildmitte im Vordergrund Eva Milner, die später selbst mit Hundreds auf der Bühne stand. Foto: Tim Gallandi
13/30
Das Publikum beim Auftritt von Klangstof am Samstagabend. In der Bildmitte im Vordergrund Eva Milner, die später selbst mit Hundreds auf der Bühne stand. Foto: Tim Gallandi
Das Publikum beim Auftritt von Klangstof. Foto: Tim Gallandi
14/30
Das Publikum beim Auftritt von Klangstof. Foto: Tim Gallandi
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
15/30
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
16/30
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
17/30
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
Schillernde Impressionen von Neon Fields 2017. Foto: Tim Gallandi
18/30
Schillernde Impressionen von Neon Fields 2017. Foto: Tim Gallandi
Blick von der Mersmühle auf die Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
19/30
Blick von der Mersmühle auf die Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
20/30
Die Band Klangstof während ihres Gigs auf der Hauptbühne von Neon Fields. Foto: Tim Gallandi
Analoge Festivalgrüße in Form von Postkarten konnten die Neon-Fields-Besucher verschicken. Foto: Tim Gallandi
21/30
Analoge Festivalgrüße in Form von Postkarten konnten die Neon-Fields-Besucher verschicken. Foto: Tim Gallandi
Analoge Festivalgrüße in Form von Postkarten konnten die Neon-Fields-Besucher verschicken. Foto: Tim Gallandi
22/30
Analoge Festivalgrüße in Form von Postkarten konnten die Neon-Fields-Besucher verschicken. Foto: Tim Gallandi
Das Duo Tender Games während seines Konzerts auf der Zeltbühne. Foto: Tim Gallandi
23/30
Das Duo Tender Games während seines Konzerts auf der Zeltbühne. Foto: Tim Gallandi
Festival Neon Fields 2017 in Haren
24/30
Festival Neon Fields 2017 in Haren
Hundreds-Frontfrau Eva Milner in Aktion. Foto: Tim Gallandi
25/30
Hundreds-Frontfrau Eva Milner in Aktion. Foto: Tim Gallandi
Der Mann an den Tasten bei Hundreds: Philipp Milner. Foto: Tim Gallandi
26/30
Der Mann an den Tasten bei Hundreds: Philipp Milner. Foto: Tim Gallandi
Hundreds mit Eva Milner und Florian Wienczny. Foto: Tim Gallandi
27/30
Hundreds mit Eva Milner und Florian Wienczny. Foto: Tim Gallandi
Festival Neon Fields 2017 in Haren mit Hundreds als Headliner. Von links: Philipp Milner, Eva Milner und Florian Wienczny. Foto: Tim Gallandi
28/30
Festival Neon Fields 2017 in Haren mit Hundreds als Headliner. Von links: Philipp Milner, Eva Milner und Florian Wienczny. Foto: Tim Gallandi
Das Publikum beim Gig von Hundreds. Foto: Tim Gallandi
29/30
Das Publikum beim Gig von Hundreds. Foto: Tim Gallandi
Festival Neon Fields 2017 in Haren mit Hundreds als Headliner. Von links: Philipp Milner, Eva Milner und Florian Wienczny. Foto: Tim Gallandi
30/30
Festival Neon Fields 2017 in Haren mit Hundreds als Headliner. Von links: Philipp Milner, Eva Milner und Florian Wienczny. Foto: Tim Gallandi
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN