zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie 950 Jahre Gerden

War das eine Gaudi: Mit dem Spielspaß "Gerden Games" wurden die Feierlichkeiten zum 950-jährigen Jubiläum von Gerden eröffnet. 64 Teilnehmer maßen sich in einem fröhlichen Wettstreit. Am Abend klangen klassische Rockhits und aktuelle Songs der Band

Einen Kranz in Lkw-Durchfahrtshöhe haben die Nachbarschaften Hoppenbrocksweg und Landwehrweg gebunden.
1/10
Einen Kranz in Lkw-Durchfahrtshöhe haben die Nachbarschaften Hoppenbrocksweg und Landwehrweg gebunden.
Angeregte Gespräche prägten das Bild auf dem Hof Hageböke zwischen den Veranstaltungen.
2/10
Angeregte Gespräche prägten das Bild auf dem Hof Hageböke zwischen den Veranstaltungen.
Eine umfangreiche Festschrift haben Planer und Organisatoren der 950-Jahr-Feier auf die Beine gestellt.
3/10
Eine umfangreiche Festschrift haben Planer und Organisatoren der 950-Jahr-Feier auf die Beine gestellt.
Ein harmonisches und synchrones Hopp-Hopp war das Geheimrezept beim gemeinsamen Hüpfen im Doppelsack.
4/10
Ein harmonisches und synchrones Hopp-Hopp war das Geheimrezept beim gemeinsamen Hüpfen im Doppelsack.
Viel Kraft in Beinen und Armen brauchten die Träger beim Transport auf dem Stab.
5/10
Viel Kraft in Beinen und Armen brauchten die Träger beim Transport auf dem Stab.
Nach dem achten horizontal gestapelten Kasten wurde es schwierig für Konstantin Marahrens.
6/10
Nach dem achten horizontal gestapelten Kasten wurde es schwierig für Konstantin Marahrens.
Trotz Hitze zeigten die Teams vollen Einsatz beim Paletten ziehen.
7/10
Trotz Hitze zeigten die Teams vollen Einsatz beim Paletten ziehen.
Auf holperigem Untergrund fand das Sackkarren-Rennen statt.
8/10
Auf holperigem Untergrund fand das Sackkarren-Rennen statt.
Sechs Punkte sicherte Markus Baumgart seinem Team „Fanta 4“ mit diesem weit geschobenen Bierkrug.
9/10
Sechs Punkte sicherte Markus Baumgart seinem Team „Fanta 4“ mit diesem weit geschobenen Bierkrug.
„Statt Melle“ ist kein ungewollter Rechtschreibfehler auf der Obergerdener Ortstafel, die Olaf Wittenbrock und Andreas Ellebrecht präsentieren.
10/10
„Statt Melle“ ist kein ungewollter Rechtschreibfehler auf der Obergerdener Ortstafel, die Olaf Wittenbrock und Andreas Ellebrecht präsentieren.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN