zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Junge Choreografen begeistern mit Bühnenshow

Mit einer bunten Show präsentierten elf junge Frauen am Samstagabend im städtischen Festsaal ihre Abschlussarbeiten zur Choreografenausbildung, die sie an der Meller Landesturnschule durchlaufen haben. Die Show bot Märchenhaftes, Verträumtes, Sportli

„Destruktion“ aufs Parkett gebracht, eine Gestaltung aus der Choreografieausbildung.
1/13
„Destruktion“ aufs Parkett gebracht, eine Gestaltung aus der Choreografieausbildung.
Mit der ersten Abschlusspräsentation unter dem Titel „Groß.Stadt.Leben!?“ erneten die Prüflinge Riesenapplaus. Foto: Conny Rutsch
2/13
Mit der ersten Abschlusspräsentation unter dem Titel „Groß.Stadt.Leben!?“ erneten die Prüflinge Riesenapplaus. Foto: Conny Rutsch
Auch artistische Anteile zeigten die Frauen in der Arbeit „Zirkus Cocobanana“. Foto: Conny Rutsch
3/13
Auch artistische Anteile zeigten die Frauen in der Arbeit „Zirkus Cocobanana“. Foto: Conny Rutsch
In der Ausbildung entwickelten die Choreografinnen ihre Gestaltung zum Thema „Verträumt“.
4/13
In der Ausbildung entwickelten die Choreografinnen ihre Gestaltung zum Thema „Verträumt“.
Bleibenden Eindruck hinterließen die Prüflinge mit ihrer zweiten Abschlusspräsentation „Out of your comfort zone“. Foto: Conny Rutsch
5/13
Bleibenden Eindruck hinterließen die Prüflinge mit ihrer zweiten Abschlusspräsentation „Out of your comfort zone“. Foto: Conny Rutsch
In Anlehnung an „Dornröschen“ performten zwei Frauen „Märchenhaft“. Foto: Conny Rutsch
6/13
In Anlehnung an „Dornröschen“ performten zwei Frauen „Märchenhaft“. Foto: Conny Rutsch
„Der verrückte Mann“, eine Gestaltung aus der Ausbildung. Foto: Conny Rutsch
7/13
„Der verrückte Mann“, eine Gestaltung aus der Ausbildung. Foto: Conny Rutsch
Nicht nur mit der Abschlusspräsentation „Out of the box“ zeigten die Frauen den tänzerischen Umgang mit Alltagsgegenständen. Foto: Conny Rutsch
8/13
Nicht nur mit der Abschlusspräsentation „Out of the box“ zeigten die Frauen den tänzerischen Umgang mit Alltagsgegenständen. Foto: Conny Rutsch
Aus den erlernten Grundkombinationen entwickelten die Frauen eine neue Choreografie. Foto: Conny Rutsch
9/13
Aus den erlernten Grundkombinationen entwickelten die Frauen eine neue Choreografie. Foto: Conny Rutsch
Gäste aus Bremen präsentierten eine Choreografie zu Filmmusik aus Lalaland. Foto: Conny Rutsch
10/13
Gäste aus Bremen präsentierten eine Choreografie zu Filmmusik aus Lalaland. Foto: Conny Rutsch
Die Gastgruppe „Powergirls“ vom TV 01 Bohmte begeisterte die Fans der Choreografie. Foto: Conny Rutsch
11/13
Die Gastgruppe „Powergirls“ vom TV 01 Bohmte begeisterte die Fans der Choreografie. Foto: Conny Rutsch
Aus Hannover war die Gastgruppe „Jazzies“ angereist, die eine Interpreation mit Rohren auf die Bühne zauberte. Foto: Conny Rutsch
12/13
Aus Hannover war die Gastgruppe „Jazzies“ angereist, die eine Interpreation mit Rohren auf die Bühne zauberte. Foto: Conny Rutsch
Es rappelte förmlich im Karton bei der letzten Abschlusspräsentation.
13/13
Es rappelte förmlich im Karton bei der letzten Abschlusspräsentation.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN