zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Priesterjubiläum Reinhard Trimpe

Der katholische Pastor i. R. Reinhard Trimpe hat am 18. Februar 2018 in der katholischen Antoniuskirche in Wietmarschen-Lohne sein 40-jähriges Priesterjubiläum gefeiert. Von 1986 bis 2013 war der Geistliche in Lohne tätig. Fotos: Ludger Jungeblut

Einzug der Vereine mit ihren Fahnenabordnungen. Foto: Ludger Jungeblut
1/18
Einzug der Vereine mit ihren Fahnenabordnungen. Foto: Ludger Jungeblut
Die Geistlichen bei ihrem Einzug in die Antoniuskirche in Lohne. Foto: Ludger Jungeblut
2/18
Die Geistlichen bei ihrem Einzug in die Antoniuskirche in Lohne. Foto: Ludger Jungeblut
Aus Anlass seines 40-jährigen Priesterjubiläums feierte Pastor i. R. Reinhard Trimpe die heilige Mresse in Lohne. Rechts im Bild Dechant Gerhard Voßhage. Foto: Ludger Jungeblut
3/18
Aus Anlass seines 40-jährigen Priesterjubiläums feierte Pastor i. R. Reinhard Trimpe die heilige Mresse in Lohne. Rechts im Bild Dechant Gerhard Voßhage. Foto: Ludger Jungeblut
Bei der Gabenbereitung: Pastor i. R. Reinhard Trimpe und Diakon Johannes Telkmann. Foto: Ludger Jungeblut
4/18
Bei der Gabenbereitung: Pastor i. R. Reinhard Trimpe und Diakon Johannes Telkmann. Foto: Ludger Jungeblut
Diakon Johannes Telkmann trug das Evangelium vor. Es behandelt die Versuchung Jesu in der Wüste, wie der Evangelist Markus sie beschreibt. Foto: Ludger Jungeblut
5/18
Diakon Johannes Telkmann trug das Evangelium vor. Es behandelt die Versuchung Jesu in der Wüste, wie der Evangelist Markus sie beschreibt. Foto: Ludger Jungeblut
Die Vertreter des Kirchenvorstandes, Heinrich van Lengerich (links) und Cemens Borker (rechts) dankten Pastor i. R. Reinhard Trimpe für dessen 27-jähriges Engagement in Lohne. In der Hand hält Trimpe ein Foto, das ihn in jungen Jahren zusammen mit seinem Zwillingsbruder Martin vor der Lohner Kirche zeigt. Foto: Ludger Jungeblut
6/18
Die Vertreter des Kirchenvorstandes, Heinrich van Lengerich (links) und Cemens Borker (rechts) dankten Pastor i. R. Reinhard Trimpe für dessen 27-jähriges Engagement in Lohne. In der Hand hält Trimpe ein Foto, das ihn in jungen Jahren zusammen mit seinem Zwillingsbruder Martin vor der Lohner Kirche zeigt. Foto: Ludger Jungeblut
Dank sprach auch die Vorsitzende des Marianischen Apostolats, Elisabeth Neitzel, Pastor i. R. Reinhard Trimpe aus. Links im Bild die Ehrenvorsitzende Paula Weßling. Foto. Ludger Jungeblut
7/18
Dank sprach auch die Vorsitzende des Marianischen Apostolats, Elisabeth Neitzel, Pastor i. R. Reinhard Trimpe aus. Links im Bild die Ehrenvorsitzende Paula Weßling. Foto. Ludger Jungeblut
Im Namen der KFD Lohne bedankte sich Silvia Rabbe bei Pastor i. R. Reinhard Trimpe für die langjährige Unterstützung. Foto: Ludger Jungeblut
8/18
Im Namen der KFD Lohne bedankte sich Silvia Rabbe bei Pastor i. R. Reinhard Trimpe für die langjährige Unterstützung. Foto: Ludger Jungeblut
Der Kinderchor bereicherte den Gottesdienst mit seinen Darbietungen. Foto. Ludger Jungeblut
9/18
Der Kinderchor bereicherte den Gottesdienst mit seinen Darbietungen. Foto. Ludger Jungeblut
Für einen gelungenen musikalischen Rahmen sorgte auch die Klangfabrik Lohne. Foto: Ludger Jungeblut
10/18
Für einen gelungenen musikalischen Rahmen sorgte auch die Klangfabrik Lohne. Foto: Ludger Jungeblut
Extra aus Spanien war Pater Jesús Gutierrez (links) angereist, um mit Pastor i. R. Reinhard Trimpe dessen 40-jähriges Priesterjubiläum in Lohne zu feiern. Foto: Ludger Jungeblut
11/18
Extra aus Spanien war Pater Jesús Gutierrez (links) angereist, um mit Pastor i. R. Reinhard Trimpe dessen 40-jähriges Priesterjubiläum in Lohne zu feiern. Foto: Ludger Jungeblut
Im Namen der Gemeinde Wietmarschen dankte die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Wassermann Pastor i. R. Reinhard Trimpe für dessen langjähriges Engagement. Foto. Ludger Jungeblut
12/18
Im Namen der Gemeinde Wietmarschen dankte die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Wassermann Pastor i. R. Reinhard Trimpe für dessen langjähriges Engagement. Foto. Ludger Jungeblut
Kirche sei dafür da, Wertmaßstäbe zu setzen, meinte der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU). Foto: Ludger Jungeblut
13/18
Kirche sei dafür da, Wertmaßstäbe zu setzen, meinte der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU). Foto: Ludger Jungeblut
Auch der Vorsitzende der Landjugend Lohne, Jonas Lübbert zur Lage, gratulierte Pfarrer i. R. Reinhard Triimpe zu dessen Priesterjubiläum. Foto: Ludger Jungeblut
14/18
Auch der Vorsitzende der Landjugend Lohne, Jonas Lübbert zur Lage, gratulierte Pfarrer i. R. Reinhard Triimpe zu dessen Priesterjubiläum. Foto: Ludger Jungeblut
Auch vor der Kirche gab es herzliche Begegnungen. Foto: Ludger Jungeblut
15/18
Auch vor der Kirche gab es herzliche Begegnungen. Foto: Ludger Jungeblut
Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Wietmarschen, Johannes Osseforth (Mitte) und die Konrektorin der Grundschule Lohne, Maria Stevens, gratulierten ebenfalls Pastor i. R. Reinhard Trimpe. Foto: Ludger Jungeblut
16/18
Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Wietmarschen, Johannes Osseforth (Mitte) und die Konrektorin der Grundschule Lohne, Maria Stevens, gratulierten ebenfalls Pastor i. R. Reinhard Trimpe. Foto: Ludger Jungeblut
Beim Empfang im Pfarrzentrum in Lohne fand Pastor i. R. Reinhard Trimpe - hier im Bild mit Hildegard Janßen - für jeden ein freundliches Wort. Foto: Ludger Jungeblut
17/18
Beim Empfang im Pfarrzentrum in Lohne fand Pastor i. R. Reinhard Trimpe - hier im Bild mit Hildegard Janßen - für jeden ein freundliches Wort. Foto: Ludger Jungeblut
Im Gespräch: Pfarrer i. R. Reinhard Trimpe (rechts) und Diakon Johannes Telkmann. Foto: Ludger Jungeblut
18/18
Im Gespräch: Pfarrer i. R. Reinhard Trimpe (rechts) und Diakon Johannes Telkmann. Foto: Ludger Jungeblut
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN