zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Jugendkulturpreis Talente 2015 in Lingen verliehen

Im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung wurden im Lingener Kulturforum Sankt Michael die Jugendkulturpreise "Talente 2015" verliehen.

"Unisono" aus Lingen gewinnt den dritten Platz in der Sparte Musik.
1/33
"Unisono" aus Lingen gewinnt den dritten Platz in der Sparte Musik.
"Viele der Künstler hier im Saal kenne ich persönlich schon lange". Grußworte von Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone.
2/33
"Viele der Künstler hier im Saal kenne ich persönlich schon lange". Grußworte von Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone.
"Meine Protagonisten sind Außenseiter." - Annika Hecht, gebürtige Lingenerin, bekommt den 3. Preis für ihre Kurzprosa.
3/33
"Meine Protagonisten sind Außenseiter." - Annika Hecht, gebürtige Lingenerin, bekommt den 3. Preis für ihre Kurzprosa.
In Vertretung für den erkrankten Vorsitzenden übernahmen Gabi Stegmann (2. Vorsitzende des Kulturforums) und Christian Gnaß (Geschäftsführender Gesellschafter der Emco Group) die Übergabe der Preise bei der Galaveranstaltung zum Jugendkulturpreis "Talente 2015".
4/33
In Vertretung für den erkrankten Vorsitzenden übernahmen Gabi Stegmann (2. Vorsitzende des Kulturforums) und Christian Gnaß (Geschäftsführender Gesellschafter der Emco Group) die Übergabe der Preise bei der Galaveranstaltung zum Jugendkulturpreis "Talente 2015".
Antonín Dvorák, Slawischer Tanz op 72, 2. Der erste Preis in der Sparte Musik ging an Lennart Altenhof und Merle Meinders.
5/33
Antonín Dvorák, Slawischer Tanz op 72, 2. Der erste Preis in der Sparte Musik ging an Lennart Altenhof und Merle Meinders.
David Gruschka im Interview mit den Preisträgerinnen der Sparte "Schreibkunst", Annika Hecht, Viktoria Schulte und Eva Kleinert.
6/33
David Gruschka im Interview mit den Preisträgerinnen der Sparte "Schreibkunst", Annika Hecht, Viktoria Schulte und Eva Kleinert.
"Es sind die alltäglichen Dinge, die einen herausfordern." - Eva Kleinert aus Papenburg gewinnt den 3. Preis Journalismus.
7/33
"Es sind die alltäglichen Dinge, die einen herausfordern." - Eva Kleinert aus Papenburg gewinnt den 3. Preis Journalismus.
Der erste Preis in der Sparte Schreibkunst geht an Viktoria Schulte.
8/33
Der erste Preis in der Sparte Schreibkunst geht an Viktoria Schulte.
Im Gespräch mit den Preisträgern der Sparte "Bildende Kunst" David Gruschka mit Maximilian Weihs, Luka Hecht, Minh Anh Nguyen und Frauke Heines.
9/33
Im Gespräch mit den Preisträgern der Sparte "Bildende Kunst" David Gruschka mit Maximilian Weihs, Luka Hecht, Minh Anh Nguyen und Frauke Heines.
Laura-Kathrin Möhlenkamp spielt Carl Heinrich Reineckes Flötenkonzert op. 283. Sie gewinnt den zweiten Platz in der Sparte "Musik".
10/33
Laura-Kathrin Möhlenkamp spielt Carl Heinrich Reineckes Flötenkonzert op. 283. Sie gewinnt den zweiten Platz in der Sparte "Musik".
Laura-Kathrin Möhlenkamp spielt Carl Heinrich Reineckes Flötenkonzert op. 283. Sie gewinnt den zweiten Platz in der Sparte "Musik". Am Klavier, Michael Troschke, ihr Lehrer an der Musikschule des Emslandes.
11/33
Laura-Kathrin Möhlenkamp spielt Carl Heinrich Reineckes Flötenkonzert op. 283. Sie gewinnt den zweiten Platz in der Sparte "Musik". Am Klavier, Michael Troschke, ihr Lehrer an der Musikschule des Emslandes.
Die Laudatio für die Sparte "Bildende Kunst" hält die Jury-Vorsitzende, Kunsthallendirektorin Meike Behm.
12/33
Die Laudatio für die Sparte "Bildende Kunst" hält die Jury-Vorsitzende, Kunsthallendirektorin Meike Behm.
Der dritte Preis in der Sparte "Bildende Kunst" geht an Luka Hecht aus Wippingen.
13/33
Der dritte Preis in der Sparte "Bildende Kunst" geht an Luka Hecht aus Wippingen.
Mit ihrem Kunstvideo "Desire" gewinnen Frauke Heines und Minh Anh Nguyen den 2. Platz in der Sparte "Bildende Kunst.
14/33
Mit ihrem Kunstvideo "Desire" gewinnen Frauke Heines und Minh Anh Nguyen den 2. Platz in der Sparte "Bildende Kunst.
Mit ihrem Kunstvideo "Desire" zum Thema Kannibalismus gewinnen Frauke Heines und Minh Anh Nguyen den 2. Platz in der Sparte "Bildende Kunst.
15/33
Mit ihrem Kunstvideo "Desire" zum Thema Kannibalismus gewinnen Frauke Heines und Minh Anh Nguyen den 2. Platz in der Sparte "Bildende Kunst.
"Eine Orchesterstelle und dazu unterrichten, das wäre toll", Laura-Kathrin Möhlenkamp berichtet über ihre Zukunftspläne.
16/33
"Eine Orchesterstelle und dazu unterrichten, das wäre toll", Laura-Kathrin Möhlenkamp berichtet über ihre Zukunftspläne.
Der erste Preis in der Sparte "Bildende Kunst geht an Maximilian Weihs aus Emsbüren.
17/33
Der erste Preis in der Sparte "Bildende Kunst geht an Maximilian Weihs aus Emsbüren.
Der erste Preis in der Sparte "Bildende Kunst geht an einen sichtlich erfreuten Maximilian Weihs aus Emsbüren.
18/33
Der erste Preis in der Sparte "Bildende Kunst geht an einen sichtlich erfreuten Maximilian Weihs aus Emsbüren.
Little Numbers - Stepptanz zu Boy mit den Preisträgerinnen Farina und Tabea Biemann aus Geeste.
19/33
Little Numbers - Stepptanz zu Boy mit den Preisträgerinnen Farina und Tabea Biemann aus Geeste.
"Als wir anfingen zu steppen, passten uns die nötigen Schuhe noch gar nicht." Farina uns Tabea Biemann bekokmmen den dritter Platz in der Sparte "Darstellende Kunst" des Jugendkulturpreises "Talente 2015"
20/33
"Als wir anfingen zu steppen, passten uns die nötigen Schuhe noch gar nicht." Farina uns Tabea Biemann bekokmmen den dritter Platz in der Sparte "Darstellende Kunst" des Jugendkulturpreises "Talente 2015"
"Ich habe einen Menschen umgebracht, dabei bin ich erst 13." Lukas Lessing beeindruckt mit Soloschauspiel bei "Talente 2015".
21/33
"Ich habe einen Menschen umgebracht, dabei bin ich erst 13." Lukas Lessing beeindruckt mit Soloschauspiel bei "Talente 2015".
Die Laudatio zum Stepptanz kam von Theresa Sperling, Jury Darstellende Kunst.
22/33
Die Laudatio zum Stepptanz kam von Theresa Sperling, Jury Darstellende Kunst.
Mit Stepptanz zum dritten Platz in der Sparte "Darstellende Kunst" - Farina und Tabea Biemann aus Geeste.
23/33
Mit Stepptanz zum dritten Platz in der Sparte "Darstellende Kunst" - Farina und Tabea Biemann aus Geeste.
Mit Stepptanz zum dritten Platz in der Sparte "Darstellende Kunst" - Farina und Tabea Biemann aus Geeste.
24/33
Mit Stepptanz zum dritten Platz in der Sparte "Darstellende Kunst" - Farina und Tabea Biemann aus Geeste.
Michael Sänger hält die Laudatio für Lukas Lessing zum zweiten Platz in darstellender Kunst.
25/33
Michael Sänger hält die Laudatio für Lukas Lessing zum zweiten Platz in darstellender Kunst.
Lukas Maximilian Lessing gewinnt den zweiten Platz in der Sparte "Darstellendes Spiel".
26/33
Lukas Maximilian Lessing gewinnt den zweiten Platz in der Sparte "Darstellendes Spiel".
Platz zwei in der Sparte Musik geht an die Flötistin Laura-Kathrin Möhlenkamp.
27/33
Platz zwei in der Sparte Musik geht an die Flötistin Laura-Kathrin Möhlenkamp.
Unisonos imposanter Auftritt bei der Talente-Gala mit "Leyna" einer gelungenen Eigenkomposition.
28/33
Unisonos imposanter Auftritt bei der Talente-Gala mit "Leyna" einer gelungenen Eigenkomposition.
Vorsitzender der Musik-Jury, der Architekt Helge Kropik, hält die Laudatio für die Preisträger der Sparte "Musik".
29/33
Vorsitzender der Musik-Jury, der Architekt Helge Kropik, hält die Laudatio für die Preisträger der Sparte "Musik".
Platz zwei in der Sparte Musik geht an die Flötistin Laura-Kathrin Möhlenkamp aus Haren.
30/33
Platz zwei in der Sparte Musik geht an die Flötistin Laura-Kathrin Möhlenkamp aus Haren.
Platz eins in der Kategorie Musik geht an Lennart Altenhof und Merle Meinders.
31/33
Platz eins in der Kategorie Musik geht an Lennart Altenhof und Merle Meinders.
Mit 14 bzw. 15 Jahren sind sie die jüngsten unter den Preisträgern. Platz eins in der Kategorie Musik geht an Lennart Altenhof und Merle Meinders.
32/33
Mit 14 bzw. 15 Jahren sind sie die jüngsten unter den Preisträgern. Platz eins in der Kategorie Musik geht an Lennart Altenhof und Merle Meinders.
Bei der Talente-Gala als Regisseur verantwortlich, sorgte Tom Wolf für einen reibungslosen Ablauf bei diesem glanzvollen Abend.
33/33
Bei der Talente-Gala als Regisseur verantwortlich, sorgte Tom Wolf für einen reibungslosen Ablauf bei diesem glanzvollen Abend.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN