zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Die 16. Fachtagung in Sögel in Bildern

Die 16. Fachtagung in Sögel plädierte für mehr Sport und Bewegung bei Kindern und Jugendlichen.

Nils Neuber mit seinem interaktiven Assistenten Karsten Hoppe alias „Dr. Hoppe“.
1/10
Nils Neuber mit seinem interaktiven Assistenten Karsten Hoppe alias „Dr. Hoppe“.
Da kamen die Teilnehmer mächtig ins Schwitzen, als Esther Pürgstaller aus dem Team Neuber verlangte, sich genau in die gegengesetzte Richtung des Pfeiles zu neigen.
2/10
Da kamen die Teilnehmer mächtig ins Schwitzen, als Esther Pürgstaller aus dem Team Neuber verlangte, sich genau in die gegengesetzte Richtung des Pfeiles zu neigen.
„Musik und Bewegung"  hieß der Workshop von Bernhard Schultze aus Hamburg.
3/10
„Musik und Bewegung" hieß der Workshop von Bernhard Schultze aus Hamburg.
„Streetstyl-Workshop“ mit Sven Kammeyer (vorn) bot Coole Moves und stylische Action.
4/10
„Streetstyl-Workshop“ mit Sven Kammeyer (vorn) bot Coole Moves und stylische Action.
Die Gäste ließen sich nur zu gern vom Team Neuber zur Mitmachaktionen verleiten.
5/10
Die Gäste ließen sich nur zu gern vom Team Neuber zur Mitmachaktionen verleiten.
KSB-Vizepräsident Willi Fenslage (links) dankte dem integrativen Vortragsteam Katharina Ludwig, Esther Pürgstaller, Nils Neuber und „Dr. Hoppe“ für das fast 90 Minuten lange Referat.
6/10
KSB-Vizepräsident Willi Fenslage (links) dankte dem integrativen Vortragsteam Katharina Ludwig, Esther Pürgstaller, Nils Neuber und „Dr. Hoppe“ für das fast 90 Minuten lange Referat.
„Dr. Hoppe“ beim Versuch, dem Publikum einen Klatschrhythmus vorzugeben.
7/10
„Dr. Hoppe“ beim Versuch, dem Publikum einen Klatschrhythmus vorzugeben.
KSB-Präsident Michael Koop dankte Nils Neuber (3. v.l.) und seinem Team mit (v.l.) Katharina Ludwig, Esther Pürgstaller und Karsten Hoppe für den interaktiven Vortrag „Bildung braucht Bewegung“.
8/10
KSB-Präsident Michael Koop dankte Nils Neuber (3. v.l.) und seinem Team mit (v.l.) Katharina Ludwig, Esther Pürgstaller und Karsten Hoppe für den interaktiven Vortrag „Bildung braucht Bewegung“.
„Spaß muss sein!“ Das Publikum folgte beim Vortrag Nils Neubers gern den Animateuranweisungen.
9/10
„Spaß muss sein!“ Das Publikum folgte beim Vortrag Nils Neubers gern den Animateuranweisungen.
Katharina Ludwig erläutert, Karsten Hoppe unterstreicht die Worte mit seinen Arm- und Handbewegungen.
10/10
Katharina Ludwig erläutert, Karsten Hoppe unterstreicht die Worte mit seinen Arm- und Handbewegungen.
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN