Fachgeschäfte vergrößern sich Bewegung im Gewerbegebiet Groß Mackenstedt-Nord

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In die Ladenzeile an der Proppstraße 158 zieht im September eine Fressnapf-Filiale ein. Wolters Cat & Dog wechselt innerhalb des Gewerbegebiets den Standort. Archivfoto: Dirk HammIn die Ladenzeile an der Proppstraße 158 zieht im September eine Fressnapf-Filiale ein. Wolters Cat & Dog wechselt innerhalb des Gewerbegebiets den Standort. Archivfoto: Dirk Hamm

Groß Mackenstedt. Im September zieht die Brinkumer Fressnapf-Filiale nach Groß Mackenstedt. Dort verändern sich zudem einige weitere Geschäfte.

Im Gewerbegebiet an der Proppstraße in Groß Mackenstedt-Nord stehen in den kommenden Monaten einige Veränderungen an. Insgesamt fünf Fachgeschäfte sind am Karussell der Umzüge, Wieder- und Neueröffnungen beteiligt. Ganz neu im Gewerbegebiet siedeln sich dabei zwei Unternehmen an: In der Ladenzeile an der Propp-straße 158 eröffnet am 21. September eine Fressnapf-Filiale, und voraussichtlich ab Anfang Oktober können Angelfreunde das Zubehör für ihr Hobby im neuen Fachgeschäft Fisherman’s Partner an der Proppstraße 144 erwerben.

Fressnapf, Anbieter von Tierfutter und -zubehör, zieht innerhalb Stuhrs vom Standort an der Jupiterstraße in Brinkum nach Groß Mackenstedt in den leer stehenden ehemaligen Takko-Laden um, wie Silke Lenz, Sprecherin des Krefelder Franchise-Unternehmens, auf Anfrage bestätigte.

Mehr Platz für erweitertes Sortiment bei Fressnapf

Nach Angaben von Lenz bietet das Ladenlokal in Groß Mackenstedt mit 689 Quadratmetern eine beinahe doppelt so große Verkaufsfläche wie in Brinkum. Das kommt den Vorstellungen des neuen Franchise-Nehmers Bernd Romanowski, der bereits Fressnapf-Filialen in Delmenhorst und Papenburg betreibt, entgegen: „Dort haben wir mehr Platz und können die Artikel schöner präsentieren.“ Laut Silke Lenz soll das Sortiment im Bereich des Tierzubehörs um Artikel wie etwa Kratzbäume erweitert werden, die eine größere Fläche benötigen.

Am neuen Standort tritt Fressnapf in Konkurrenz mit einem weiteren Geschäft für Tierbedarf: Der Outlet-Store Wolters Cat & Dog, derzeit noch an der Proppstraße 158 beheimatet, zieht nach Auskunft von Gesellschafterin Martina Wolters in das deutlich geräumigere, kürzlich von der Firma Küchen-Treff geräumte Gebäude Proppstraße 144. Eröffnungstag ist der 1. September.

Die aufgegebenen Räumlichkeiten übernimmt der Erotik-Fachmarkt Orion ab dem 6. November. Um dessen jetzige Verkäufsfläche vergrößert sich das benachbarte Dänische Bettenlager.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN