Transporter umgekippt 15 Kilometer Stau nach Unfall auf A1 am Dreieck Stuhr

Bei dem Unfall beim Autobahndreieck Stuhr entstand ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro.Bei dem Unfall beim Autobahndreieck Stuhr entstand ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro.
Polizeiinspektion Delmenhorst

Stuhr. Umgekippt ist ein Kleintransporter am Donnerstagmorgen auf der A1 bei Stuhr. Aufgrund eines Fahrfehlers war der Fahrer ins Schlingern gekommen.

Zu einem Unfall ist es am Donnerstag auf der A1, Richtungsfahrbahn Osnabrück, etwa 500 Meter vor dem Autobahndreieck Stuhr gekommen.Kleintransporter bleibt mitten auf Fahrbahn liegenNach Angaben der Polizei geriet gegen 7 Uhr ein 50-jährige

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN