Gemeinde bietet Babysitterkurs Stuhrer Jugendliche können Diplom im Auf-Kinder-Aufpassen erhalten

Von Fabian Pieper

Zeigen künftigen Babysittern, wie es geht: (v. li.) Gudrun Baumann, Nicole Feldmann-Paske, Kristin Martin und Aljona Kabasch.Zeigen künftigen Babysittern, wie es geht: (v. li.) Gudrun Baumann, Nicole Feldmann-Paske, Kristin Martin und Aljona Kabasch.
Heinfried Husmann

Stuhr. Jugendliche können in einem Kurs der Gemeinde Stuhr das Babysitten lernen. Freiwilligenagentur, Familienservice- und Gleichstellungsbüro arbeiten dafür zusammen - und helfen auch bei der Vermittlung an Familien.

Jeder hat vermutlich schon mal im Jugendalter für Freunde oder Verwandte auf Kinder aufgepasst und sich so sein Taschengeld aufgebessert. Dabei ist Babysitting eine verantwortungsvolle und nicht immer leichte Aufgabe. Daher bietet die Gemei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN