Polizei schreitet ein Über ein Dutzend Jugendliche verstoßen in Stuhr gegen Corona-Regeln

Viel zu tun in Sachen Corona hatte die Polizei am Wochenende in Heiligenrode. (Symbolfoto)Viel zu tun in Sachen Corona hatte die Polizei am Wochenende in Heiligenrode. (Symbolfoto)
imago images/Fabian Geier

Stuhr. Mehrere Jugendliche haben am Wochenende in Heiligenrode gegen die Corona-Regeln verstoßen. Bei der Personenkontrolle der Polizei verhielt sich ein 17-Jähriger besonders renitent.

Wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Regeln ist die Polizei am Samstagabend in Stuhr ausgerückt. Laut Polizeibericht waren gegen 22 Uhr etwa 15 Jugendliche auf dem Schulgelände der Grundschule Heiligenrode gemeldet worden, welche ohne Ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN