Ortsverein wählt Vorstand Ein pragmatischer Mann an der Spitze der Stuhrer FDP

Von Jannick Ripking

Für ein eigenes Haus mit Garten ist Johannes Südkamp im Dezember 2017 von Bremen nach Fahrenhorst gezogen. Kurz danach hat er angefangen, sich in der Kommunalpolitik zu engagieren.Für ein eigenes Haus mit Garten ist Johannes Südkamp im Dezember 2017 von Bremen nach Fahrenhorst gezogen. Kurz danach hat er angefangen, sich in der Kommunalpolitik zu engagieren.
Jannick Ripking

Stuhr. Pragmatisch – ein Wort, das Johannes Südkamp gern und häufig verwendet. Das zeigt sich bei ihm in vielen Lebenslagen – seit Kurzem auch in der Kommunalpolitik: Er ist vom FDP-Ortsverband Stuhr zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.

„Am Rand stehen und meckern kann jeder“, sagt der 35-Jährige, „aber man muss sich auch engagieren, um etwas zu ändern.“ In der Politik engagiert sich Südkamp erst seit wenigen Jahren: „2018 bin ich in die FDP eingetreten. Davor war ich nich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN