Ventil im Lockdown Varreler schreibt plattdeutsche Geschichten "aus dem Bauch heraus"

Von Jannick Ripking

Horst-Dieter Hoyer hat bereits drei plattdeutsche Kurzgeschichten verfasst. Sie entstehen bei ihm immer aus dem Bauch heraus, sagt er.Horst-Dieter Hoyer hat bereits drei plattdeutsche Kurzgeschichten verfasst. Sie entstehen bei ihm immer aus dem Bauch heraus, sagt er.
Jannick Ripking

Varrel. Plattdeutsch zu sprechen ist eine Sache, plattdeutsche Geschichten zu schreiben eine andere: Der Varreler Horst-Dieter Hoyer schreibt Geschichten aus seinem Alltag, und zwar auf Plattdeutsch. "Das geht ganz anders unter die Haut", verspricht er.

„Wenn du in Rente gehst, dann hast du gar keine Hobbys.“ Diesen Satz hat Horst-Dieter Hoyer vor rund 20 Jahren von seiner Frau zu hören bekommen. „Und sie hatte ja recht“, sagt der heute 78-Jährige. Also suchte er sich ein Hobby. Er entschi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN