zuletzt aktualisiert vor

Als Polizisten ausgegeben Polizei fasst Verdächtige nach Raub von fünf Kilo Gold in Stuhr

Nach dem Raub von fünf Kilo Gold durch falsche Polizisten in Stuhr hat die Polizei drei Verdächtige gefasst.Nach dem Raub von fünf Kilo Gold durch falsche Polizisten in Stuhr hat die Polizei drei Verdächtige gefasst.
Armin Weigel / dpa

Stuhr. Nach einem dreisten Betrug mit fünf Kilo Gold als Beute in Stuhr sind Ermittler auf drei Verdächtige gestoßen. Die Beute war rund 200.000 Euro wert.

Das teilte die zuständige Staatsanwaltschaft Verden mit. Die Ermittlungen liefen weiter, weitere Einzelheiten könnten nicht mitgeteilt werden. Bei dem drei Monate alten Fall hatten die Betrüger auf die Falsche-Polizisten-Masche gesetzt. Si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN