Polizei appelliert an Verkehrsteilnehmer Gleich vier Unfälle auf A1 zwischen Dreieck Stuhr und Brinkum

Auf der A1 zwischen Stuhr und Brinkum ist es am Montag zu vier Auffahrunfällen gekommen.Auf der A1 zwischen Stuhr und Brinkum ist es am Montag zu vier Auffahrunfällen gekommen.
Gert Westdörp

Stuhr. Gleich viermal hat es am Montag auf dem Autobahnabschnitt der A1 zwischen dem Dreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum gekracht. Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer im stockenden Verkehr rund um die Baustelle auf ausreichend Abstand zu achten.

Der erste Unfall passierte laut Polizei gegen 7 Uhr. Ein 27-jähriger Mann aus Wuppertal musste seinen VW am Stauende bis zum Stillstand abbremsen. Der folgende Fahrer eines Vans, ein 26-Jähriger aus dem Kreis Borken, übersah den stehenden V

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN