Polizei misst über 1,9 Promille Betrunkene Mitarbeiterin soll Schuhe aus Geschäft im Ochtum-Park geklaut haben

Eine Mitarbeiterin eines Schuhgeschäfts im Ochtum-Park steht im Verdacht, Schuhe geklaut zu haben, um sie anschließend weiter zu verkaufen. Symbolfoto: David EbenerEine Mitarbeiterin eines Schuhgeschäfts im Ochtum-Park steht im Verdacht, Schuhe geklaut zu haben, um sie anschließend weiter zu verkaufen. Symbolfoto: David Ebener
David Ebener

Brinkum. Eine Mitarbeiterin eines Schuhgeschäfts im Brinkumer Ochtum-Park hat jetzt gleich mehrere Probleme. Sie soll Schuhe aus dem eigenen Geschäft gestohlen und sich sturzbetrunken hinter das Steuer ihres Autos gesetzt haben.

Gegen 19 Uhr wurde die Frau laut Mitteilung der Polizei am Donnerstag von den Beamten überprüft. Sie steht im Verdacht, Schuhe aus dem Geschäft zu stehlen und anschließend weiter zu verkaufen.

Während der Befragung nahmen die Polizisten eine Alkoholfahne wahr. Die Frau erklärte daraufhin, bereits am Morgen Alkohol getrunken und anschließend am Nachmittag mit dem Auto zur Arbeit gefahren zu sein. 

Ein Test am Abend ergab laut Polizei einen Wert von mehr als 1,9 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN