Mit Pflasterstein Scheibe eingeschlagen Polizei meldet gleich zwei Einbrüche in Autos in Stuhr

Gleich mehrere Diebstähle meldet die Polizei aus Stuhr. Symbolfoto: dpaGleich mehrere Diebstähle meldet die Polizei aus Stuhr. Symbolfoto: dpa
Carsten Rehder

Stuhr. Gleich mehrere Diebstahldelikte aus Autos oder von Autoteilen gab es in der Nacht zu Montag, 28. Januar, in Stuhr. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Diebstahl von Rädern und Einbrüche in Autos meldet die Polizei aus Stuhr. Zwischen Sonntag 15 Uhr und Montag 7.10 Uhr wurden in Brinkum in der Bremer Straße von einem Daimler alle Kompletträder entwendet. Ein noch unbekannter Täter bockte den Wagen mit insgesamt acht Pflastersteinen auf, die er zuvor in unmittelbarer Nähe aus einer Pflasterung genommen hatte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Handtasche aus Auto gestohlen

Am Montag zwischen 6 und 12.15 Uhr kam es dann laut Polizei zweimal in Moordeich zu Diebstählen aus Autos – einmal am Dinklager Weg und einmal an der Moordeicher Landstraße. Der unbekannte Täter schlugen beide Male die Scheiben der Fahrzeuge ein. Aus einem Wagen wurde eine Handtasche entwendet, bei dem anderen ging er leer aus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 600 Euro. Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei in Weyhe unter Telefon (0421) 8 06 60 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN