Auftritt in Stuhr Holocaust-Überlebende rappt gegen das Vergessen

„Nie wieder Krieg!“ – das ist der innige Wunsch von Esther Bejarano und der „Microphone Mafia“.    Foto: Rainer Jysch„Nie wieder Krieg!“ – das ist der innige Wunsch von Esther Bejarano und der „Microphone Mafia“. Foto: Rainer Jysch

Stuhr. Die Shoah-Überlebende Esther Bejarano hat es sich zur Aufgabe gemacht, als Zeitzeugin heutige Generationen über ihren Leidensweg im Konzentrationslager zu informieren. Nun war sie in Stuhr zu Gast.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN