Vier tage im Zeichen der Musik 21. Jazzfest Stuhr bietet große Bandbreite

Die Stephan-Max Wirth Experience tritt beim zum 21. Jazzfest in Stuhr auf. Foto: Anke HopfengartDie Stephan-Max Wirth Experience tritt beim zum 21. Jazzfest in Stuhr auf. Foto: Anke Hopfengart
Abke Hopfengart

Stuhr. Der Jazz, oft schon totgesagt, ist doch immer wieder neu, frisch und lebendig. Das will auch die Gemeinde Stuhr beweisen, wenn vom 23. bis 26. Januar das bereits 21. Jazzfest Stuhr läuft.

Und das, wie es in der Ankündigung heißt, mit einem stilistisch breiten Programm. „Angefangen beim charmanten und feinsinnigen E&Th Jazzduo mit Gitarre und Stimme bis zur fulminanten Kombo ,on the jazzy side of pop’ gibt es am letzten J

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN