Auffahrunfall im Ortsteil Fahrenhorst 40.000 Euro Schaden und ein Verletzter bei Unfall in Stuhr

Im Stuhrer Ortsteil Fahrenhorst ist am Montagabend hoher Sachschaden bei einem Auffahrunfall entstanden. Symbolfoto: Gert WestdörpIm Stuhrer Ortsteil Fahrenhorst ist am Montagabend hoher Sachschaden bei einem Auffahrunfall entstanden. Symbolfoto: Gert Westdörp

Stuhr. Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist am Montagabend um 19 Uhr im Stuhrer Ortsteil Fahrenhorst ein 48 Jahre alter Autofahrer aus Bassum leicht verletzt worden.

Der Mann fuhr laut Polizei an der Hauptstraße auf Höhe der Tankstelle aus Unachtsamkeit auf die vor ihm verkehrsbedingt haltenden Fahrzeuge eines 62-jährigen aus Bremen und eines 53-jährigen aus Scholen auf. 

Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf insgesamt 40.000 Euro. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN