Streit am Arbeitsplatz Frau schubst Arbeitskollegin in Brinkum vor fahrendes Auto

Die Polizei in Stuhr sucht Zeugen zu einer Tat, die sich bereits im September abgespielt hat. Symbolfoto: Jörn MartensDie Polizei in Stuhr sucht Zeugen zu einer Tat, die sich bereits im September abgespielt hat. Symbolfoto: Jörn Martens

Brinkum. Wie die Polizei erst an diesem Montag mitteilt, hat es bereits am 25. September einen Vorfall in Stuhr-Brinkum gegeben, zu dem jetzt Zeugen gesucht werden. Eine Frau wurde vor ein herannahendes Auto geschubst.

Zwei Arbeitskolleginnen, zwischen denen Streit am Arbeitsplatz bestand, standen laut Mitteilung der Polizei am 25. September um 14 Uhr am Fahrbahnrand im Bereich Diepholzer Straße / Lise-Meitner-Straße, um die Straße zu überqueren. Plötzlich soll die eine Frau ihre Kollegin vor ein herannahendes Auto geschubst haben. 

Das Auto musste eine Vollbremsung einlegen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das Opfer und die Beschuldigte sind der Polizei bekannt. Trotzdem werden jetzt dringend Zeugen der Tat gesucht, insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des Autos. 

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0421) 5620500 entgegen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN