Vorfall an der Ortsumgehung Brinkum Steine von Brücke in Stuhr auf Auto geworfen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr in Stuhr. Symbolfoto: Jörn MartensDie Polizei sucht Zeugen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr in Stuhr. Symbolfoto: Jörn Martens

Brinkum. Bereits Ende vergangener Woche hat es im Stuhrer Ortsteil Brinkum einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gegeben. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Wie es in einer Mitteilung der Polizei von diesem Freitag heißt, haben unbekannte Täter am vergangenen Freitag, 30. August, zwischen 7.25 und 7.35 Uhr von einer Brücke über der B6 Steine auf die Windschutzscheibe eines Autos geschmissen. Die Brücke befindet sich an der Georgstraße und überspannt die Ortsumgehung Brinkum zwischen Leeste und der Autobahn. 

Die Windschutzscheibe wurde durch die Steinwürfe beschädigt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0421) 5620500 entgegen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN