Ausbildung in der Verwaltung Fünf Absolventen schaffen ihren Abschluss in Stuhr

Manuela Kaddatz (Ausbildungsleitung), Imke Garde, Andreas Janssen, Jasmin Guske, Vanessa Kanther, Philipp Rohlfing (Fachdienstleitung Zentrale Dienste), Aljona Kabasch, Cristin Kretschmar, Ulrich Richter (Erster Gemeinderat) und Katja Mischok freuen sich über die fertige Ausbildung. Foto: Gemeinde StuhrManuela Kaddatz (Ausbildungsleitung), Imke Garde, Andreas Janssen, Jasmin Guske, Vanessa Kanther, Philipp Rohlfing (Fachdienstleitung Zentrale Dienste), Aljona Kabasch, Cristin Kretschmar, Ulrich Richter (Erster Gemeinderat) und Katja Mischok freuen sich über die fertige Ausbildung. Foto: Gemeinde Stuhr

Stuhr. Fünf Nachwuchskräfte der Gemeinde Stuhr haben Ausbildung, Studium oder berufsbegleitende Qualifizierung erfolgreich beendet. Das meldet das Rathaus. Derweil sind alle neuen Ausbildungsstellen besetzt.

Mit den fünf Stellen ist die Verwaltung Stuhr laut Philipp Rohlfing diejenige im Landkreis Diepholz mit den meisten Absolventinnen. Rohlfing ist Fachdienstleiter Zentrale Dienste bei der Gemeinde. „Besonders stolz sind wir, dass alle erfolgreichen Auszubildenden unbefristet übernommen werden und der Gemeinde weiterhin erhalten bleiben.“ sagt er.  

Weiterbildung im Rathaus 

Jasmin Guske hat Ihre Berufsausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bereits vor einigen Jahren absolviert. Im Rahmen ihrer Tätigkeit im Fachdienst Bildung, Jugend & Sport hat sie nebenberuflich an dem 2. Angestelltenlehrgang teilgenommen. Vanessa Kanther hat das duale Bachelor Studium der Allgemeinen Verwaltung erfolgreich beendet und ist bereits seit Juli 2019 im Fachdienst Sozialer Service tätig. Ebenso haben die Verwaltungsfachangestellten Aljona Kabasch, Cristin Kretschmar und Katja Mischok ihre Ausbildung mit sehr guten Ergebnissen gemeistert.  

Weitere Stellen mit jungen Menschen besetzt

Zwei frei gewordene Ausbildungsplätze in der Verwaltung konnten ebenfalls wieder besetzt werden: Imke Garde und Andreas Janssen haben am 1. August Ihre Ausbildung zur beziehungsweise zum Verwaltungsfachangestellten begonnen. Während ihrer Ausbildung werden sie neben Theorieblöcken in den Praxisphasen auch die Arbeitsbereiche der Verwaltung kennenlernen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN