Zehn junge Leute am Start Straschu in Stuhr will neuen Azubis viel bieten

Die neuen Straschu-Azubis in Groß Mackenstedt (von links): Marco Grünker, Yasmin Papenberg, Josephine Hummel, Gizem Yildirim, Lukas Feindt, Justine Bertels, Marcel Heinen, Fabian Schoote, Emely Hesse und Daniel Mihailovic. Foto: Maximilian Geiselbrecht/Straschu Holding GmbHDie neuen Straschu-Azubis in Groß Mackenstedt (von links): Marco Grünker, Yasmin Papenberg, Josephine Hummel, Gizem Yildirim, Lukas Feindt, Justine Bertels, Marcel Heinen, Fabian Schoote, Emely Hesse und Daniel Mihailovic. Foto: Maximilian Geiselbrecht/Straschu Holding GmbH

Groß Mackenstedt . Gleich zehn neue Auszubildende haben bei Straschu im Stuhrer Ortsteil Groß Mackenstedt angefangen.

„Für die neuen Auszubildenden gibt es vieles zu erleben und zu entdecken.“ Mit diesem Versprechen wartet die Unternehmensführung von Straschu auf. Als nach eigenen Angaben einer der führenden Anbieter elektronischer und elektrotechnischer Komponenten hat der Berater und Ausrüster der Industrie jetzt zehn junge Frau und Männer begrüßt, die ihren beruflichen Werdegang in verschiedenen Sparten beginnen.

Große Palette an Berufsbildern

Die Palette der angetretenen Ausbildungsberufe ist breit und liest sich wie folgt: Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufmann, Elektroniker für Geräte und Systeme und für Betriebstechnik, Fachinformatiker für Systemintegration, Kaufmann für Bürokommunikation, Kaufmann für Marketingkommunikation. Zudem werden bei Straschu mehrere Praktika absolviert, unter anderem eines von sechsmonatiger Dauer zur Erlangung der Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Wirtschaft.

Keine Selbstverständlichkeit

„In Zeiten des Fachkräftemangels freuen wir uns besonders, so viele neugierige junge Gesichter begrüßen zu können“, sagt Personalleiterin Helena Marz. Um den Neuen den Einstieg zu erleichtern, waren sie bereits Ende Juni zum Azubi-Grillfest eingeladen. Als Willkommensgeschenk erhielten sie jetzt das Kuscheltier-Chamäleon „Camillo“ im Straschu-Look, das ihnen ein erster Begleiter während der Ausbildung sein soll.

Die Unternehmensgruppe ist seit 110 Jahren am Markt. Sie ist mit rund 390 Beschäftigten an mehreren Standorten vertreten. Jährlich bietet sie etliche Ausbildungsplätze im kaufmännischen technischen Bereich an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN