18-jähriges Trio Vorfall bei Stuhr: Vom Rad geschubst und beraubt

Ein 17-Jähriger ist in der Gemeinde Stuhr um sein Fahrrad erleichtert worden. Gesucht wird ein Trio. Symbolfoto: Uli Deck/dpaEin 17-Jähriger ist in der Gemeinde Stuhr um sein Fahrrad erleichtert worden. Gesucht wird ein Trio. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Delmenhorst. Ein 17-Jähriger ist in Stuhr-Obernheide von seinem Fahrrad geschubst und beraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Bereits am Donnerstag, 25. Juli, ist es an der Straße Moorhusen im Stuhrer Ortsteil Obernheide zu einem Raub von einem Fahrrad gekommen. Drei junge männliche Täter stellten sich laut Polizeiangaben einem 17-Jährigen in den Weg und schubsten ihn vom Fahrrad. Daraufhin nahmen sie das Fahrrad des jungen Mannes und fuhren in Richtung Blockener Straße davon. 

Alle Täter etwa 18 Jahre alt

Einer der Täter ist blond, hat akzentfreies Hochdeutsch gesprochen und ist rund 180 Zentimeter groß. Alle drei Täter sind um die 18 Jahre alt. Das Fahrrad ist ein braunes Herren-Sport Rad von Triumph mit 21 Gängen. Auffällig sind die beigefarbenen Griffe und der beigefarbene Sattel. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Weyhe unter (0421) 806 60 zu melden. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN