Übergriff auf Wohnhäuser verhindert 8000 Euro Schaden bei Flächenbrand in Stuhr

Im Stuhrer Ortsteil Neukrug ist am Dienstag ein Kornfeld in Brand geraten. Symbolfoto: Michael GründelIm Stuhrer Ortsteil Neukrug ist am Dienstag ein Kornfeld in Brand geraten. Symbolfoto: Michael Gründel

Stuhr. Bei einem Flächenbrand im Stuhrer Ortsteil Neukrug ist am Dienstag Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstanden.

Wie die Polizei berichtet, wurde um 12.55 Uhr ein Brand auf einem Kornfeld an den Straßen Am Moordamm/Am Fuchsberg/Brambuschweg im Stuhrer Ortsteil Neukrug gemeldet. Die umliegenden Ortsfeuerwehren konnten ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Wohnhäuser verhindern. Der Sachschaden beläuft sich auf 8000 Euro. 

In diesem Zusammenhang weist die Polizei erneut darauf hin, keine Zigarettenreste oder leicht entflammbare Gegenstände in der Nähe von Feldern oder Waldstücken zu entsorgen. Durch das extrem trockene Wetter sind die Felder zur Zeit sehr schnell entflammbar. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN