zuletzt aktualisiert vor

Korte knapp vorne Bürgermeisterwahl in Stuhr: Holle und Korte gehen in Stichwahl

Frank Holle (CDU) und Stephan Korte (Einzelbewerber) gehen bei der Bürgermeisterwahl in Stuhr in die Stichwahl. Foto: Dirk HammFrank Holle (CDU) und Stephan Korte (Einzelbewerber) gehen bei der Bürgermeisterwahl in Stuhr in die Stichwahl. Foto: Dirk Hamm
Dirk Hamm

Stuhr. Die Kandidaten Frank Holle (CDU) und Stephan Korte (Einzelbewerber) gehen bei der Bürgermeisterwahl in Stuhr in die Stichwahl. Korte erhielt knapp die meisten Stimmen.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen hat es am Sonntag bei der Bürgermeisterwahl in Stuhr gegeben. Am Ende setzte sich Stephan Korte (Einzelbewerber, unterstützt von SPD und Grünen) knapp mit 43,8 Prozent der Stimmen gegen Frank Holle (CDU) durch. Holle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN