Stuhr investiert 2,3 Millionen Kurzfristige Abhilfe für Mangel an Kita-Plätzen gefunden

In Stuhr werden kurzfristig vier neue Kindergartengruppen eingerichtet, um den immer weiter steigenden Bedarf an Plätzen zu decken. In zwei gemeindeeigenen Immobilien wurden geeignete Räume gefunden. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpaIn Stuhr werden kurzfristig vier neue Kindergartengruppen eingerichtet, um den immer weiter steigenden Bedarf an Plätzen zu decken. In zwei gemeindeeigenen Immobilien wurden geeignete Räume gefunden. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa

Stuhr. In der Gemeinde Stuhr fehlen derzeit 93 Kindergartenplätze. Schnelle Abhilfe sollen Umbauten in zwei gemeindeeigenen Gebäuden schaffen.

Non velit consequatur totam commodi nisi magni. Autem aliquam dolorem expedita. Reiciendis ut perspiciatis corporis sit. Aliquam distinctio ipsam eum in odio eos ut aut. Dignissimos voluptatem vel iste veniam ratione fugit illo. Rerum iusto velit fuga soluta.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN