Drogenfahrt bei Stuhr Mit Kokain und Alkohol am Steuer auf der A1

Die Polizei hat auf der A1 bei Stuhr eine unter Drogen stehende Frau aus dem Verkehr gezogen. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpaDie Polizei hat auf der A1 bei Stuhr eine unter Drogen stehende Frau aus dem Verkehr gezogen. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Stuhr. Weil sie zu schnell auf der A1 bei Stuhr gefahren war, hat die Polizei Freitagnacht eine Autofahrerin kontrolliert. Dabei stellen sie viel mehr fest, als bloß überhöhte Geschwindigkeit.

Die Autobahnpolizei hat am Freitag eine Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss fuhr. Einer Mitteilung zufolge fiel die 31-Jährige auf, als sie gegen 23.30 Uhr zu schnell im Bereich des Autobahndreiecks Stuhr unterwegs war. Bei einer Kontrolle des Kleinwagens ergaben Schnelltests, dass die Frau 0,85 Promille im Blut und zudem Kokain konsumiert hatte. Die 31-Jährige musste einen Geldbetrag zur Sicherheit des Verfahrens zahlen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN