Polizeikontrolle in Brinkum 24-Jähriger fährt in Stuhr unter Drogeneinfluss

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

1000 Euro Strafe und zwei Punkte in Flensburg drohen einem jungen Autofahrer. Dieser war Mittwochnacht in Brinkum auffällig geworden. Symbolfoto: Christoph Schmidt/dpa1000 Euro Strafe und zwei Punkte in Flensburg drohen einem jungen Autofahrer. Dieser war Mittwochnacht in Brinkum auffällig geworden. Symbolfoto: Christoph Schmidt/dpa

Stuhr. 1000 Euro Strafe und zwei Punkte in Flensburg drohen einem jungen Autofahrer. Dieser war Mittwochnacht in Brinkum auffällig geworden.

Die Polizei hat am Mittwoch einen Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten zufolge war der 24-Jährige gegen 23.20 Uhr im Gewerbegebiet Brinkum-Nord unterwegs, als er auf einem Parkplatz kontrolliert wurde. Ein Schnelltest auf Drogen ergab möglichen Amphetamin-Einfluss. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Dem Mann drohen 1000 Euro Geldbuße und zwei Punkte in Flensburg, so die Polizei. In der Vergangenheit sei er bereits häufiger unter Drogeneinfluss gefahren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN