Von Stuhr aus gezielt Passagierflugzeug-Pilot mit Laser geblendet

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gefährlich: Mit einem Laser wurde auf Piloten gezielt. Symbolbild: imago/teutopressGefährlich: Mit einem Laser wurde auf Piloten gezielt. Symbolbild: imago/teutopress

Stuhr/Bremen. Der Pilot eines Passagierflugzeuges ist mit einem Laser vom Stuhrer Ortsgebiet aus geblendet worden. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Zu einem erneuten gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr mit einem Laser ist es am Freitag, 9. November gekommen. Das meldet die Polizei. Vom Stuhrer Ortsgebiet aus wurde demnach gegen 18.10 Uhr ein im Landeanflug befindlicher Pilot eines Passagierflugzeuges mittels eines Laser geblendet. Die Maschine konnte trotzdem sicher landen. Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Nicht der erste Fall

Der Fall ist nicht der erste, bei dem mit einem Laser hantiert wird: Im September blendete ein Fahrlehrer in Stuhr andere Fahrer mit einem Laser, und im August wurde die Besatzung eines Polizeihubschreibers im Kreis Oldenburg angestrahlt


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN