413.000 Euro Baukosten Funsportanlage für junge Leute in Brinkum eingeweiht

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kraft und Körperbeherrschung: Nobar demonstriert auf der neuen Funsportanlage in Brinkum, was Calisthenics ist. Foto: Dirk HammKraft und Körperbeherrschung: Nobar demonstriert auf der neuen Funsportanlage in Brinkum, was Calisthenics ist. Foto: Dirk Hamm

Brinkum. Am Brunnenweg in Brinkum ist die neue Freiluft-Funsportanlage eingeweiht worden. Jugendliche haben an der Konzeption mitgewirkt.

Die Jugendlichen haben schon einen Spitznamen für die neue Outdoor-Sportanlage in Brinkum: Man trifft sich zum Ballspiel oder einfach nur zum Chillen auf „Stephans Platz“. Gemünzt ist dieser Name auf Stephan Merk, der 25-Jährige hatte vor vier Jahren zusammen mit einem Freund die Idee für eine Funsportanlage, so die formelle Bezeichnung. Am Freitag war der Brinkumer mit von der Partie, als Bürgermeister Niels Thomsen die auf einer Fläche zwischen Brunnenweg und Pappelstraße gelegene Freizeit- und Sportanlage offiziell ihrer Bestimmung übergab.

Jugendliche an Konzeption beteiligt

Jugendliche aus der Geschichtswerkstatt der benachbarten KGS Stuhr-Brinkum und Besucher des Jugendtreffs Haus am Wall haben zusammen mit Sportvereinen und der Feuerwehr bei der Konzeption der Funsportanlage mitgewirkt. Diese soll die von den Jugendlichen als unzureichend bewerteten Freizeitmöglichkeiten für die Altersgruppe von 14 bis 25 Jahren deutlich verbessern.

Calisthenics statt Skateranlage

2015 ließen sich die Ratspolitiker von den Ergebnissen einer Zukunftswerkstatt überzeugen, ein Landschaftsarchitektenbüro wurde mit der Umsetzung beauftragt. Der gesetzte Kostenrahmen zwang zwar zu Veränderungen am Konzept. Diese erfolgten aber erneut in Abstimmung mit den Jugendlichen, die inzwischen ohnehin die ursprünglich angedachte Skateranlage nicht mehr als so wichtig empfanden. Stattdessen ist jetzt der Calisthenics-Bereich neben dem Kleinspielfeld und dem Volleyballfeld das Herzstück der mit kalkulierten Kosten von 413.000 Euro erbauten Anlage.

Demonstration der Körperbeherrschung

Wie viel Kraft und Körperbeherrschung Calisthenics-Übungen in Vollendung erfordern, demonstrierte der 19-jährige Nobar während der gestrigen Eröffnungszeremonie. Und auch Ley BRC mit einem Freestyle-Rap unterstrich, dass die jungen Leute jetzt einen geeigneten Platz für ihre Bedürfnisse bekommen haben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN