Sperrung am 15./16. September A1-Abschnitt vor Stuhr für ein Wochenende komplett dicht

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wieder steht auf der A1 bei Stuhr eine Sperrung an. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaWieder steht auf der A1 bei Stuhr eine Sperrung an. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Stuhr/ Gross Ippener. Wieder steht auf der A1 bei Stuhr eine Sperrung an. Wegen Straßenarbeiten wird ein Wochenende der gesamte A1-Verkehr nach Hamburg auf die A28 in Delmenhorst geleitet.

Autofahrer müssen auf der A1 zwischen Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, mit massiven Behinderungen rechnen. An dem Wochenende werden Fahrbahnschäden zwischen Groß Ippener und dem Dreieck Stuhr, behoben, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg mit. Die Fahrtrichtung Hamburg wird darum zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, komplett gesperrt.

Der gesamte Verkehr in Richtung Hamburg wird in Groß Ippener abgeleitet und über die L776 zur A28-Auffahrt Delmenhorst-Adelheide geführt. Von dort geht es weiter zum Stuhrer Dreieck, das auf die A1 führt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN