Hunderte bei Fete der Landjugend Scheunenball in Varrel kommt spät so richtig in Fahrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Volle Hütte zu später Stunde auf Gut Varrel: Beim Scheunenball der Landjugend Hasbergen-Stuhr herrschte am Samstag beste Partystimmung. Foto: Tim LorentzVolle Hütte zu später Stunde auf Gut Varrel: Beim Scheunenball der Landjugend Hasbergen-Stuhr herrschte am Samstag beste Partystimmung. Foto: Tim Lorentz

Varrel. Der traditionsreiche Scheunenball der Landjugend Hasbergen- Stuhr hat am Samstag wieder Hunderte feierfreudige Besucher zum Gut Varrel gelockt.

Bei der 49. Ausgabe der Kultfete wurde in der Gutsscheune bis in den Morgen getanzt – allerdings auch sehr spät begonnen: Erst gegen Mitternacht füllte sich die Tanzfläche in der zur Großraumdisco umgestalteten Scheune. Für die Beats sorgte das DFA-Disco-Team aus Berne. Zuvor war eher der gemütliche Klönschnack an der Cocktailbar oder in der Raucherlounge angesagt.

Highlight und Aushängeschild

Rund 60 Mitglieder zählt die Landjugend aus Stuhr und Hasbergen. Laut Pressesprecher Tim Lorentz packen alle mit an, um die große jährliche Sause auf die Beine zu stellen: „Eine Woche vorher und ein paar Tage danach herrscht ordentlich Betrieb. Manche nehmen sogar extra dafür Urlaub.“ Der Scheunenball sei „unser Highlight“ und das Aushängeschild der Landjugend.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN