In falscher Richtung auf Radweg Radfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß mit Auto schwer

Von Dirk Hamm

Bei einer Kollision mit einem Auto ist ein Radfahrer in Brinkum schwer verletzt worden. Symbolfoto: Michael GründelBei einer Kollision mit einem Auto ist ein Radfahrer in Brinkum schwer verletzt worden. Symbolfoto: Michael Gründel

Brinkum. Schwere Verletzungen hat ein 20-jähriger Radfahrer am Donnerstagmorgen in Stuhr-Brinkum erlitten, er wurde von einem Auto angefahren.

Eine 22 Jahre alte Autofahrerin wollte laut Polizeiangaben um 8.47 Uhr von der Bremer Straße nach rechts auf ein Grundstück fahren. Sie übersah dabei den Radfahrer, der auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung fuhr.

Der junge Mann musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 550 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN