Falsch geblinkt in Stuhr Mann bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Von Kai Hasse

Ein Lkw-Fahrer wollte einen abbiegenden Wagen überholen – dann kam es zum Unfall in Stuhr-Seckenhausen. Symbolfoto: dpaEin Lkw-Fahrer wollte einen abbiegenden Wagen überholen – dann kam es zum Unfall in Stuhr-Seckenhausen. Symbolfoto: dpa

Stuhr. Weil ein Abbieger zunächst falsch blinkte, ist es am Dienstagabend in Stuhr zu einem Unfall gekommen. Ein 33-Jähriger wurde schwer verletzt.

Zu schweren Verletzungen und einem Sachschaden von etwa 5000 Euro ist es bei einem Unfall im Stuhrer Ortsteil Seckenhausen gekommen. Am Dienstagabend, 29. Mai, gegen 21.30 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Peugeot-Fahrer aus Stuhr die Hauptstraße in Seckenhausen. Der Mann verlangsamte seine Fahrt und blinkte rechts. Ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Stuhr, der in gleiche Richtung fuhr, wollte an dem Pkw vorbeifahren. In dem Moment blinkte der Pkw-Fahrer links und bog entsprechend ab – in die Fahrt des Lkw-Fahrers hinein. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der Pkw-Fahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN