Traditionsreiches Volksfest Varreler Markt hat für jedes Alter etwas zu bieten

Von Dirk Hamm

Beim Varreler Markt auf Gut Varrel haben auch die kleinen Besucher ihren Spaß. Foto: Dirk HammBeim Varreler Markt auf Gut Varrel haben auch die kleinen Besucher ihren Spaß. Foto: Dirk Hamm

Varrel. Das Gut Varrel steht an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Varreler Markts. Seit Samstagnachmittag herrscht ein buntes Treiben auf dem Gutshof.

Das traditionsreiche Volksfest des Sparclubs Varreler Krug hat wieder Unterhaltsames und Labendes für alle Altersgruppen zu bieten, vom Kinderkarussell und Puppentheater über Bratwurst, Eis und selbst gebackenen Kuchen bis zur Livemusik und Partynacht.

Guter Besuch am Samstag

Jürgen Timm, Vorsitzender des Sparclubs, zog schon am Samstag eine erste zufriedene Zwischenbilanz. Er freute sich über den erneut „guten Besuch“, nachdem zum Frühschoppen mit den Blockener Blasmusikanten am Himmelfahrtstag nach seiner Schätzung bereits rund 300 Besucher gekommen waren.

Bei der Scheunenfete wird abgetanzt

Bevor am Samstagabend das Partyvolk in der Scheune bis tief in die Nacht abtanzt, ging es dort am Nachmittag etwas gemütlicher zu: „Komm ein bisschen mit nach Italien“ forderten die Syringa Sisters die Besucher auf, die an den Tischen Kaffee und Kuchen genossen. Am Sonntag geht es um 11 Uhr weiter mit einem Frühkonzert der Musikfreunde der Gemeinschaft Stuhr und einer Blumentombola zum Muttertag.

Villa Kunterbunt kommt mit Puppentheater

Am Mittag wird Erbsensuppe serviert, und ab 15 Uhr kann in der Gutsscheune wieder nach Lust und Laune „kaffeesiert“ werden. Um 15.30 Uhr wird das Puppentheater der Villa Kunterbunt mit dem Stück „Der Kasper und das Krokodil“ erwartet. Der Markt schließt um 18 Uhr.

Kontinuität am Holzkohlegrill

Tradition wird großgeschrieben beim Varreler Markt, dessen Anfänge auf das Jahr 1921 zurückgehen. Mehrere der Marktbezieher sind schon seit kleinen Ewigkeiten dabei. Karin Glander etwa steht seit 1989 jedes Jahr am Holzkohlegrill, zuvor brutzelte ihre Mutter auf dem Varreler Markt die leckeren Bratwürste. Die Delmenhorsterin kommt jedes Jahr am Muttertagswochenende gerne nach Varrel: „Es ist ein schönes Ambiente hier.“