Vorfahrt übersehen 9000 Euro Schaden bei Unfall in Stuhr

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwei Autos sind auf einer Kreuzung in Stuhr kollidiert.  Foto: Patrick Pleul/dpaZwei Autos sind auf einer Kreuzung in Stuhr kollidiert. Foto: Patrick Pleul/dpa

Stuhr. Hoher Sachschaden ist am Mittwoch um 6.45 Uhr bei einem Unfall in Stuhr entstanden. Eine 20-Jährige aus Syke hatte ein Auto im Kreuzungsbereich übersehen.

Laut Polizei fuhr die 20-Jährige Frau mit einem VW Polo die Werner-Von-Siemens-Straße in Richtung Carl-Zeiss-Straße und wollte diese im Kreuzungsbereich überqueren. Dabei übersah sie eine von rechts kommende, vorfahrtberechtigte 46-Jährige, die mit einem Opel Zafira auf der Carl-Zeiss- Straße in Richtung Bremen unterwegs war.

Autos nicht mehr fahrbereit

Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden und nicht mehr fahrbereit waren. Laut Polizei beläuft sich der Schaden an den beiden Autos auf rund 9000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN