18.000 Euro Schaden Sechs Verletzte bei Unfall in Stuhr

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 18.000 Euro. Symbolfoto: Michael GründelBei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 18.000 Euro. Symbolfoto: Michael Gründel

Stuhr. Sechs Verletzte und rund 18.000 Euro Schaden – das ist laut Polizei die Bilanz eines Unfalls, der sich am Ostersamstag, 31. März, in Stuhr-Seckenhausen ereignet hat.

Eine 52-jährige Frau wollte laut Polizei gegen 13.43 auf der Delmenhorster Straße in Richtung Delmenhorst nach links auf einen Feldweg abbiegen. In dem Auto befanden sich vier Personen. Dadurch bildete sich hinter ihrem Fahrzeug ein Stau. Ein 55- jähriger Mann überholte daraufhin mehrere Autos, bevor er mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammenstieß. Der 55-Jährige und der Beifahrer aus dem anderen Auto wurden schwer verletzt. Weitere vier Personen verletzten sich leicht. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf 18.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN