Mehrere Tausend Euro Schaden Unbekannte Automarder brechen in Stuhr Autos auf

Meine Nachrichten

Um das Thema Stuhr Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Moordeich sind in der Nacht zu Sonntag fünf Autos aufgebrochen worden. Symbolfoto: Kai Remmers/dpaIn Moordeich sind in der Nacht zu Sonntag fünf Autos aufgebrochen worden. Symbolfoto: Kai Remmers/dpa

Moordeich. Fünf Autos sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Gemeinde Stuhr im Ortsteil Moordeich von unbekannten Tätern aufgebrochen worden.

An der Regnitzstraße wurden nach Angaben der Polizei ein VW-Passat und ein Mercedes aufgebrochen. Die Automarder stahlen ein Lenkrad und ein Navigationsgerät. An der Straße Windhorst machten sich die Täter gewaltsam an einem BMW zu schaffen und entwendeten das Navigationsgerät aus der Mittelkonsole.

An der Emil-Nolde-Straße wurde laut Polizeibericht das Lenkrad aus einem Mercedes „fachmännisch“ ausgebaut. An der Pablo-Picasso-Straße wurden die Unbekannten vermutlich beim Versuch, ein Navigationsgerät zu stehlen, gestört, sodass es beim Versuch blieb. Insgesamt beziffert die Polizei den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN