Fußball-Oberliga Wie der SV Atlas Delmenhorst seine Neuzugänge bewertet

Von Frederik Böckmann

Die Neuzugänge und die Verantwortlichen freuten sich beim Auftakttraining am 3. Juli auf die kommende Oberliga-Saison: (Hinten von links) Trainer Jürgen Hahn, Thade Hein, Mark Spohler, Marlo Siech und Manager Bastian Fuhrken sowie (unten von links) Marco Prießner, Nick Köster, Oliver Rauh und Sebastian Kmiec. Foto: Rolf TobisDie Neuzugänge und die Verantwortlichen freuten sich beim Auftakttraining am 3. Juli auf die kommende Oberliga-Saison: (Hinten von links) Trainer Jürgen Hahn, Thade Hein, Mark Spohler, Marlo Siech und Manager Bastian Fuhrken sowie (unten von links) Marco Prießner, Nick Köster, Oliver Rauh und Sebastian Kmiec. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Mit sieben neuen Spielern ist der SV Atlas Delmenhorst in die Vorbereitung zur Fußball-Oberliga gestartet. Trainer Jürgen Hahn zieht aus sportlicher Sicht ein „zufriedenes“ Fazit. Teammanager Bastian Fuhrken sagt: „Menschlich und von der Identifikation her passen die Spieler perfekt zu uns.“ Das dk hat zum Ende der ersten Halbserie mit Hahn und Fuhrken alle sieben Neuzugänge unter die Lupe genommen.