zuletzt aktualisiert vor

Handball-Verbandsliga Männer HSG Delmenhorst gewinnt 28:24 bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg


Bookholzberg. Die Handballer des HSG Delmenhorst haben mit einem 28:24 (12:9)-Erfolg im Nachbarschaftsduell bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg die Tabellenführung in der Verbandsliga verteidigt.

Jörg Rademacher wollte gerade zu seiner Analyse ansetzen, doch der Handball-Trainer der HSG Delmenhorst musste sich einen Moment gedulden, ehe er zu verstehen war. Denn seine Spieler fanden sich am Samstagabend um kurz vor 21 Uhr im Kreis z

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Grüppenb./Bookholzb. - Delmenhorst 24:28

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Döhle (ab 35. Minute), Klostermann (bis 34. Minute); Depperschmidt, Lapsien, Mönnich, Behrens 8, Sprenger 1, Dörgeloh 4/2, Biedermann, Stolz 3, Janorschke 7/1, Lau, Pintscher 1.

HSG Delmenhorst: Voß (bis 24. Minute), Schröder (ab 25. Minute)r; Meißner, Ludwig 1, Timmermann 2, Larisch, Oetken 5/1, Haake 7/3, Goyert 4, Kohrt 3, Freese 6, Windels.

Siebenmeter: Grüpp. 4/3 – Delm. 5/4.

Zeitstrafen: Grüpp. 5 – Delm 2.

Zuschauer: 300 (davon 100 Delmenhorster)

Spielfilm: 5:1 (8.), 6:6 (13.), 7:10 (21.), 9:12 – 10:15 (36.), 15:17 (40.), 17:22 (46.), 20:23 (50.), 24:28.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN