Handball-Landesklasse Weser-Ems HSG Hude/Falkenburg II siegt im Topspiel deutlich

Von Simone Gallmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg um Svenja Hoffmann (sieben Treffer) um haben in der Landesklasse das Topspiel gegen die SG Obenstrohe/Dangastermoor deutlich gewonnen. Foto: Rolf TobisDie Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg um Svenja Hoffmann (sieben Treffer) um haben in der Landesklasse das Topspiel gegen die SG Obenstrohe/Dangastermoor deutlich gewonnen. Foto: Rolf Tobis

Hude/Falkenburg. Viertes Spiel, vierter Sieg: Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II bleiben in der Landesklasse Weser-Ems Nord eine Klasse für sich. Die Mannschaft von Trainerin Inge Breithaupt gewann das Spitzenspiel gegen die SG Obenstrohe/Dangstermoor deutlich mit 41:24 (16:13).

Von Beginn an hatte Hude/Falkenburg den Gegner im Griff, spielte schnell einen deutlichen Vorsprung heraus. Lediglich in der Schlussphase der ersten Hälfte schwächelten die Gastgeberinnen ein wenig. Die SG verkürzte den Rückstand auf drei Treffer. Nach der Pause nahm Hude/Falkenburg II das Heft schnell wieder in die Hand. Ohne große Mühe erzielte die HSG Tor um Tor zum auch in dieser Höhe verdienten Erfolg.


HSG Hude/Falkenburg II: Gerlach, Stürenburg 2, Mahlendorf 6, Hoppe 4/1, Meyerholz 6/1, Hoffmann 7/1, Wessels 7, Düßmann, Winter 2, Dolch 7, Gronewold.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN