Handball-Bundesliga A-Jugend Grüppenbühren/Bookholzberg holt Punkt in Sieverstedt

Die A-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben sich in ihrem ersten Bundesligaspiel ein 36:36 beim TSV Sieverstedt erkämpft. Foto: Imago/ZinkDie A-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben sich in ihrem ersten Bundesligaspiel ein 36:36 beim TSV Sieverstedt erkämpft. Foto: Imago/Zink

Bookholzberg/Sieverstedt. Die A-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben in ihrem ersten Bundesligaspiel einen Punkt geholt. Beim TSV Sieverstedt kamen sie zu einem 36:36 (17:19).

Genießen, hatten Stefan Buß und Andreas Müller gesagt, wollten sie und ihre Spieler jede Partie in der Bundesliga. Gleich die ersten 60 Minuten in der Nordstaffel der Eliteklasse der A-Jugend-Handballer sorgten bei den Trainern, aber auch d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Statistik

TSV Sieverstedt: Lassen, Andresen; Eggers 6, Wagner, Sörensen 3, Wöhst 5, Bruhn 1, Hinrichsen 5, Holthusen 10, Preuß, Peters 1, Kirschberger 2, Schoor 7.

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Knop, Schreiner; Krause 6, Lippe 2, Lachs 1, Krix 13/4, Gerke 8, Harfst, Schultz, Jüchter, Braun 1, Kowalzik 2/1, Hennemann 2, Dehmel 1.

Zuschauer: 220.

Schiedsrichter: Pascal Bohn, Lukas Zeller (Hamburg).

Zeitstrafen: TSV 6 – HSG 3.

Siebenmeter: TSV 2/0 – HSG 5/5.

Disqualifikation: Holthusen (57., 3. Zeitstrafe).

Spielfilm: 2:4 (7.), 7:10 (15.), 10:13 (19.), 14:15 (23.), 16:15 (27.), 19:17 – 25:22 (39.), 26:26 (43.), 28:31 (49.), 33:33 (57.), 36:36.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN