Handball-A-Jugend TV Neerstedt gewinnt gegen TSV Bremervörde deutlich

Von Jörg Schröder

Bester Werfer für den TV Neerstedt: Thorben Stau traf zehn Mal. Foto: Frederik BöckmannBester Werfer für den TV Neerstedt: Thorben Stau traf zehn Mal. Foto: Frederik Böckmann

Neerstedt. Die männliche Handball-A-Jugend des TV Neerstedt ist mit einem deutlichen 25:19 (12:6) über den TSV Bremervörde in die Landesliga-Saison gestartet.

Betreuer Frank Adams war vor allem von der Leistung in der ersten Hälfte sehr angetan. Neerstedt hielt das Tempo hoch, die Abwehr stand sehr sicher und im Angriff lief es richtig rund. Nach der deutlichen Pausenführung schlichen sich zwar Konzentrationsmängel ein, aber der Sieg geriet nie in Gefahr – auch, weil die Deckung mit den guten Torhütern nach wie vor sicher stand.


TV Neerstedt: Pecht, Bahn, Voß, Schrader 6, Bartsch, Stau 10/1, Schnitker 1, Schröder 4, Bettmann 1, Buck, Wulf, Kiebinger, Adams 2, Hespers 1.