Leichtathletik LGG Ganderkesee holt sieben erste Plätze

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Nach Beendigung der Meisterschaften Mehrkampf und Langstreckenlauf der Leichtathletik-Region Oldenburg (ausgeschrieben für Aktive der Altersklassen U16 und U14), in die die Regionsbestenkämpfe der Kinder (U12 und U10) eingebettet waren, zeigte sich Wolfgang Budde zufrieden. Der Vorsitzende des gastgebenden Kreises Delme-Hunte bezeichnete das Meeting als „runde Veranstaltung“. 45 männliche und 65 weibliche Aktive aus 14 Vereinen beteiligten sich im Stadion an den Wettkämpfen.

Neben den sportlichen Ergebnissen, die „gut motivierte Kinder und Jugendliche“ (Budde) erzielten, war das positive Fazit des Kreischefs auch dem Rahmen geschuldet. Bei prächtigem Leichtathletikwetter sorgten viele Mitstreiter für einen reibungslosen Ablauf. Die fleißigen Helfer des TV Falkenburg präsentierten einen Speisen- und Getränkestand, der Beteiligte und Zuschauer mit der Qual der Wahl konfrontierte.

Bei den Mehrkämpfern setzte sich aus hiesiger Sicht die LGG Ganderkesee mit sechs ersten Plätzen besonders gut in Szene. So behauptete sich Matteo Krüger in der Altersklasse U10 (M08) mit 712 Punkten. Er benötigte für den 50m-Lauf 8,96 Sekunden, sprang 3,05 Meter weit und brachte es beim Schlagballwurf auf 23 Meter.

Perfekte Landung: Lena Albrecht (LGG Ganderkesee). Foto: Rolf Tobis

Die Ganderkeseerin Mieke Westermann behielt mit 1244 Punkten bei der Jugend U16 (W15) die Oberhand. Ihre einzelnen Ergebnisse, 100 Meter: 15,16 Sekunden; Weitsprung: 3,88 Meter; Kugelstoßen: 8,93 Meter. Die LGG-Vertreterin Rosa Hornig war in der Altersklasse U12 (W9) ohne Konkurrenz. Sie sammelte 619 Punkte (50 Meter: 10,46 Sekunden; Weitsprung: 2,78 Meter; Schlagball: 12,50Meter).

4084 Punkte holte das ebenfalls konkurrenzlose Ganderkeseer U12-Jungenteam. Bei der weiblichen Ganderkeseer U10-Mannschaft bzw. der männlichen U10-Vertretung der LGG (einzige Starter) standen am Ende 3531 bzw. 3096 Punkte zu Buche.

Bei den Langstrecklern beendete der Ganderkeseer Fabian Goedeke, einziger Starter in der Altersklasse M15, den 3000-Meter-Lauf nach 10:45,59 Minuten. Bei der Jugend W12 nahm Katharina Rolle (Delmenhorster Turnverein) die erste Position ein. Sie beteiligte sich am 2000-Meter-Lauf und erreichte nach 8:20,23 Minuten das Ziel.

Mit dem gelungenen Treffen des Nachwuchses präsentierte der Leichtathletik-Kreis Delme-Hunte die vorletzte Veranstaltung der Open-Air-Saison 2017. Am Samstag, 23. September steht im Stadion der Herbstwerfertag auf dem Programm. Die ersten Wettkämpfe beginnen um 11 Uhr Anmeldungen für dieses abschließende Meeting können bis Montag, 18. September, abgegeben werden (ausschließlich über www.ladv.de).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN