Sommerfest gefeiert Reitverein Große Höhe hat Familien und Jugend im Fokus

Von Katrin Brandes

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hatten fleißig geübt: die Reiterinnen der Kinderquadrille zeigten ihre Übungen zu einer fetzigen Musik. Foto: Katrin BrandesHatten fleißig geübt: die Reiterinnen der Kinderquadrille zeigten ihre Übungen zu einer fetzigen Musik. Foto: Katrin Brandes

Ganderkesee. Großer Andrang beim Sommerfest des neuen Reitvereins Große Höhe: Mehr als 100 Besucher kamen an die Wiggersloher Straße 40, um die Anlage in bestem Ausreitgebiet anzuschauen, die Vorführungen zu verfolgen oder das Ponyreiten auszuprobieren.

„Wir möchten gerne Familien ansprechen, die dann gemeinsam ihre Zeit hier auf dem Hof verbringen“, betont Kassenwart Stefan Benseler. Gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden und Pferdeausbilder Stephan Hirsch wohnt er auch vor Ort. Dem Verein mit 40 Mitgliedern steht Silvia Silvestri vor, Claudia Mierke ist Pressewartin.

Angeboten wird neben dem Pensionsstall für gut 30 Pferde auch Reitunterricht. Bis zur Klasse A kümmert sich Anja Kläner um die Reitschüler. Für Fortgeschrittene der Klassen L und M zeigt sich Stephan Hirsch verantwortlich. Auch der Voltigier- und Reitverein Horstedt trainiert weiter auf der Großen Höhe und sucht noch Nachwuchs.

Weitere Distanzritte sowie Reitabzeichenlehrgänge und die Teilnahme am Ferienpass 2018 sind geplant. „Uns liegt auch das Heilpädagogische Reiten sehr am Herzen“, erklärt Benseler, der dazu seine eigene Stute zur Verfügung stellt. „Auch ein Nachwuchsturnier ist für 2018 auf dem Zettel“, ergänzt Mierke. „Die Jugendförderung ist uns sehr wichtig.“


Bis zur Fertigstellung der Internetseite steht Stefan Benseler (0152-08686527) bei Anfragen zu Boxen oder Unterricht zur Verfügung.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN