Vortrag beim Stadtsportbund Heike Henkel spricht in Delmenhorst über Motivation

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einer ihrer größten Erfolge: Heike Henkel springt bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona zu Gold. Foto: imagoEiner ihrer größten Erfolge: Heike Henkel springt bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona zu Gold. Foto: imago

er Delmenhorst. In Kooperation mit dem Landessportbund präsentiert der Stadtsportbund Delmenhorst am Donnerstag, 28. September, 17.30 bis 21 Uhr, im Hotel Thomsen einen Abend mit Heike Henkel. Die Hochsprung-Olympiasiegerin gilt als Expertin für Themen rund um Motivation und Erfolg. Titel ihres Vortrags: „Auf dem Sprung nach oben“.

Die 53-Jährige wurde in drei aufeinanderfolgenden Jahren Europa- (1990, Split) und Weltmeisterin (1991, Tokio) sowie Olympiasiegerin (1992 in Barcelona).

In Delmenhorst hält Henkel einen Impulsvortrag, d. h., die Referentin legt kurz und prägnant die wichtigsten Fakten dar, ehe eine Diskussion folgt. Der Vortrag, so SSB-Vorsitzender Holger Fischer, wende sich an „alle engagierten Frauen und die, die es noch im organisierten Sport werden möchten“. Männer seien aber auch herzlich willkommen. Die Kosten belaufen sich auf zehn (Teilnehmer aus den Mitgliedsvereinen des LSB) bzw. 20 Euro. Anmeldungen nimmt der SSB bis Dienstag, 15. August, entgegen. E-Mail: stadtsportbund.delmenhorst@ewetel.net.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN