Fussballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst Erste Runde des Pokal-Wettbewerbs 2017/18 ausgelost

Wer wird Nachfolger des VfR Wardenburg? Vom 30. Juli an wird der Kreispokal-Wettbewerb 2017/2018 der Männer ausgetragen, das Finale ist für den 9. Mai 2018 angesetzt. Foto: Rolf TobisWer wird Nachfolger des VfR Wardenburg? Vom 30. Juli an wird der Kreispokal-Wettbewerb 2017/2018 der Männer ausgetragen, das Finale ist für den 9. Mai 2018 angesetzt. Foto: Rolf Tobis

Kirchhatten. Die Fußball-Saison 2017/2018 wird im Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst mit der ersten Runde des Pokal-Wettbewerbs eröffnet. Am Montagabend wurden die Partien ausgelost.

Traditionsgemäß sind die ersten Pflichtspiele einer Saison für die Männer- und Alt-Herren-Mannschaften im Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst die Begegnungen der ersten Runden des Pokal-Wettbewerbs. Das ist natürlich auch in der Spielzeit 2017/2018 so: Am Sonntag, 30. Juli, wird sie von der ersten Runde der Männer eröffnet, die Alt-Herren (Ü32) tragen ihre dann am Sonntag, 6. August, aus. Der Spielausschuss-Vorsitzende der Kreises, Thomas Luthardt, loste am Montagabend während einer Arbeitstagung in Kirchhatten mit Jens Dzatkowsky, Gebietsverkaufsleiter der Krombacher-Brauerei (Partner und Sponsor des Wettbewerbs), die Paarungen aus. Auch die Spiele der Zwischenrunde der Männer (6. August) und der zweiten Runde der Alt Herren (27. August) wurden bereits ermittelt. Luthardt erklärte, dass Verlegungen auf Freitage oder Samstage möglich sind, diese aber innerhalb der nächsten zehn Tage beantragt werden müssen.

Titelverteidiger VfR Wardenburg erst in Zwischenrunde gefordert

Bei den Männern geht der VfR Wardenburg als Titelverteidiger ins Rennen. Er greift aber erst in der Zwischenrunde am 6. August ins Geschehen ein. Fest steht auch schon, wann die Wettbewerbe weitergehen werden. Bei den Männern ist die zweite Runde am 26. September angesetzt, die dritte Runde am 31. Oktober, das Halbfinale am 4. April 2018 und das Finale am 9. Mai. Der Ü32-Wettbewerb wird mit dem Halbfinale am 18. April fortgesetzt und mit dem Finale am 8. Mai beendet.

In der ersten Runde der Männer kommt es zu folgenden Partien:

  • Beckeln Fountains - RW Hürriyet Delmenhorst
  • TV Falkenburg - SV Tungeln
  • SV Tur Abdin Delmenhorst II - TV Jahn Delmenhorst
  • KSV Hicretspor Delmenhorst - Ahlhorner SV
  • VfL Wildeshausen II - TSV Ganderkesee
  • FC Hockensberg - VfL Stenum II
  • TuS Vielstedt - TV Munderloh
  • SV Baris Delmenhorst II - SC Colnrade
  • SV Achternmeer - FC Huntlosen
  • SF Littel - TuS Döhlen
  • FC Hude - TSV Ippener
  • TuS Hasbergen - SV Atlas Delmenhorst II
  • Kickers Ganderkesee - TV Dötlingen
  • TSG Hatten-Sandkrug - Borussia Delmenhorst
  • GW Kleinenkneten - Bookholzberger TB
  • SC Dünsen - Harpstedter TB
  • Delmenhorster TB - TuS Heidkrug
  • Delmenhorster BV - SG Bookhorn
  • Adelheider TV - SV Rethorn
  • SF Wüsting - TSV Großenkneten

In der Zwischenrunde spielen dann:

  • VfR Wardenburg - Sieger Hockensberg/Stenum
  • Littel/Döhlen - Adelheide/Rethorn
  • Delmenhorster BV/Bookhorn - Hatten-Sandkrug/Borussia Delmenhorst
  • Hude/Ippener - Wüsting/Großenkneten
  • Vielstedt/Munderloh - Hasbergen/SV Atlas II

13 Ü32-Teams spielen um Pokal

In den ersten beiden Runden des Krombacher-Pokals der Ü32-Teams werden folgende Begegnungen ausgetragen:

1. Runde:

  • TSV Großenkneten - TV Falkenburg
  • SG Munderloh/Hude/Wüsting - TSV Ganderkesee
  • VfL Wildeshausen - SV Atlas Delmenhorst
  • FC Huntlosen - SV Tungeln
  • Ahlhorner SV - TuS Heidkrug

2. Runde:

  • Huntlosen/Tungeln - Ahlhorn/Heidkrug
  • Munderloh/Ganderkesee - Großenkneten/Falkenburg
  • VfL Stenum - TV Jahn Delmenhorst
  • Wildeshausen/SV Atlas - Delmenhorster TB

0 Kommentare