zuletzt aktualisiert vor

Handball-Landesliga Hoykenkamp hat mit Bramsche mehr Mühe als erwartet

Von Heinz Quahs

Und jetzt die Hände zum Himmel: Hoykenkamps Sebastian Rabe sieht im Spiel gegen Bramsche kurz vor der Halbzeitpause bei einem Freiwurf die Lücke links oben – und verwirft doch knapp. Foto: Rolf TobisUnd jetzt die Hände zum Himmel: Hoykenkamps Sebastian Rabe sieht im Spiel gegen Bramsche kurz vor der Halbzeitpause bei einem Freiwurf die Lücke links oben – und verwirft doch knapp. Foto: Rolf Tobis

Ganderkesee. Mit einem schmeichelhaften 27:25-Erfolg über den TuS Bramsche festigte die Turnerschaft Hoykenkamp Platz zwei in der Tabelle der Handball-Landesliga. Spitzenreiter HSG Grüppenbühren/Bookholzberg hatte beim 40:27 gegen den Tabellenletzten HSG Gröngeau-Melle dagegen keine Probleme.

TS Hoykenkamp - TuS Bramsche 27:25. Als der knappe Erfolg endlich eingetütet war, atmete TSH-Trainer Martin Wessels tief durch. „Es war ein hart erkämpfter Arbeitssieg, denn wir haben nie zu unserem Spiel gefunden. Im Angriff haben wir vie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN