Grüppenbühren/Bookholzberg verliert Buß-Team leistet sich zu viele Fehlwürfe

Von Jörg Schröder

Drei Tore bei Eintracht Hildesheim warf Jaime Lippe von der B-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg. Foto: Rolf TobisDrei Tore bei Eintracht Hildesheim warf Jaime Lippe von der B-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg. Foto: Rolf Tobis

Hildesheim. Die männliche B-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg hat bei Eintracht Hildesheim die erste Oberliga-Niederlage hinnehmen müssen. Nach großem Kampf fehlte den HSG-Jungen beim 21:22 (8:13) am Ende ein Tor zum Punktgewinn; es war die erste Niederlage für diesen Jahrgang seit dem 28. November 2015.

Stefan Buß sprach von einer vermeidbaren Niederlage. „Meine Mannschaft hat die sich bietenden Tormöglichkeiten einfach nicht konsequent genug genutzt“, sagte der Coach. Was Buß allerdings noch weniger gefiel war die Härte, mit der Hildeshei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Mehr Nachrichten aus dem Lokalsport lesen Sie hier:

http://www.noz.de/sport/dk-sport

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN